• Bauherr: ASV Einigkeit Süchteln e.V.
  • Kosten: ca. 1,1 Mio €
  • Baujahr: 2011
  • Größe: 2,5 ha

Die Wettkampfanlage des ASV Süchteln wurde komplett modernisiert und mit wettkampfgerechten Wurf- und Sprunganlagen versehen. Der veraltete Kunststoff wurde teilweise saniert. Durch das Passieren einer Treppenanlage gelangt man zu einer seperaten Kugelstoßeinrichtung. Über den dort weiterführenden Waldweg erreicht man das ehemalige Trainingsspielfeld, welches von einem Tennen-, in ein Kunststoffrasenfeld umgewandlet wurde. Auch hierzu führte die geo3 die Planung durch.