• Bauherr: Stadt Neukirchen-Vluyn
  • Kosten: 800.000 €
  • Baujahr: 2011
  • Größe: 1,6 ha

In Neukirchen-Vluyn soll in den nächsten Jahren ein großzügiges Sportzentrum entstehen, dazu wird in einem ersten Bauabschnitt in diesem Jahr die vorhanden Wettkampfanlage des Schulzentrums saniert. Ziel des Bauvorhabens ist eine Umwandlung der Tennenwettkampfanlage in eine moderne Sportanlage mit Kunststofflaufbahnen und multifunktionalen Innenbereich. Damit wird die Nutzung der Anlage verbessert, sowie optimale Bedingungen für den Schul- und Freizeitsport geschaffen. Im Innenbereich entsteht ein Beachfeld (27m x 35m) für Volleyball und Soccer. Das angrenzende Asphalt-Kleinspielfeld (22 m x 44 m) ist für 2 Basketball Spielfelder, 1 Handball Kleinspielfeld oder den Inline - Skaterhockey Sport ausgelegt. Die Laufbahnen werden nach Abtrag des Tennenbelages auf einer neuen Tragschicht und einer Ausgleichsschicht mit einem Kunststoffbelag hergestellt.